Entwicklungsingenieur für Wasserstoffspeicher-Systeme (m/w)

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Ingenieurswissenschaften mit Fokus auf verfahrenstechnische, mechatronische oder elektrische Systeme bzw. angewandte Physik
  • Berufserfahrung im Bereich Wasserstoffspeicher-Systeme, speziell für automobile Anwendungen
  • Im Idealfall verfügen Sie über Erfahrung im Bereich Entwicklung, Vermessung und Erprobung von Kryotechnik, Composite Hochdruckbehälter und Wasserstoffspeicher-System-Prototypen
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Systemarchitektur sowie im Konfigurations- und Änderungsmanagement
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität sowie eine eigenverantwortliche, praxisnahe und lösungsorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sind uns wichtig
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Dienstreisebereitschaft

WAS SIE ERWARTET:

  • Entwicklung von Wasserstoffspeicher-Systemen für unterschiedliche mobile Anwendungen
  • Planung und Konstruktion von Systemen für die mobile Speicherung von hoch komprimiertem und/oder tiefkaltem verflüssigten Wasserstoff
  • Weiterentwicklung von Wasserstoffspeicher-Komponenten und der Fertigungsprozessgestaltung für Wasserstoffspeicher-Systeme
  • Begleitung des Integrationsprozesses der einzelnen Komponenten eines Wasserstoffspeicher-Systems ins Fahrzeug (PKW´s und/oder Nutzfahrzeuge)
  • Designen der Systemarchitektur und Realisieren bis hin zur Verifizierung und Freigabe von Wasserstoffspeicher-Systemen, Modulen und Schnittstellen
  • Analyse und Festlegung funktionaler und physischer Schnittstellenanforderungen, funktionaler / nicht-funktionaler mechatronischer System-Anforderungen unter Berücksichtigung der Bauteilprämissen
  • Technologie-Scouting, Lieferantenidentifizierung, Benchmarking, Auswahl und technische Steuerung
  • Sie sind in Kundenprojekte eingebunden und stimmen sich in allen Entwicklungsphasen mit internen und externen Entwicklungspartnern

WAS WIR BIETEN:

Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

Spannende und vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

Flexible Arbeitszeitmodelle

Finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen

ARBEITSORT: Graz
ARBEITSBEGINN: Ab sofort
ENTGELT: Eine adäquate Bezahlung ist abhängig von der jeweiligen Branche sowie Ausbildung, Qualifikation und beruflichen Erfahrung der BewerberInnen, somit ist eine Überzahlung des Mindestgrundgehaltes von monatlich brutto EUR 3.500,- auf Basis Vollzeit für diese Stelle gegeben.