Supplier Quality Assurance Employee (m/w)

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung (HTL, Meister / Werkzeugmacher, FH, TU) und/oder einschlägige Berufserfahrung in einem produzierenden Unternehmen, idealerweise im Automotive-Bereich
  • Sehr gutes Know-How im Office Paket und idealerweise auch mit CAD Programmen
  • Kommunikationsstärke in der Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden und Lieferanten
  • Qualitätsbewusstsein und Kostenbewusstsein
  • Teamarbeit
  • Freude an der Lösung von kniffligen Aufgabenstellungen für komplexe Themen

WAS SIE ERWARTET:

  • Sicherstellung der qualitativen Anforderungen im Bereich der Produkt- und Herstellerprozesse bei Lieferanten
  • Mitarbeit bei der Lieferantenauswahl des Einkaufs (Technische Lieferanten- und Herstellbarkeitsbeurteilung von der Lieferantenauswahl im Zuge des Sourcing Process)
  • Ansprechpartner (intern/extern) bei produktspezifischen sowie qualitätsrelevanten Kaufteilthemen innerhalb Commodity
  • Verantwortlich für den Lieferanten – Produktionsstandort
  • Verantwortlich für die Umsetzung, Überwachung der vereinbarten Terminschiene innerhalb der Projektphase bis zur Abnahme
  • Abnahme der Prozesse inklusive der Dokumentation beim Lieferanten (Fertigungsprozesse inklusive Werkzeuge, Lehren, Messaufnahmen)
  • Koordinieren, Steuern und Monitoren etwaiger Abweichungen aus der Produkt und Prozessabnahmen innerhalb des Teams, Initiierung und Überwachung von Korrekturmaßnahmen
  • Operative Unterstützung bei der Durchführung, sowie kontinuierliche Mitarbeit bei der Lieferantenbewertung des Einkaufs für alle Standorte

WAS WIR BIETEN:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Spannende und vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen

ARBEITSORT: Weiz

ARBEITSBEGINN: Ab sofort

ENTGELT: Eine adäquate Bezahlung ist abhängig von der jeweiligen Branche sowie Ausbildung und beruflichen Erfahrung der BewerberInnen, somit ist eine Überzahlung des Mindestgrundgehaltes von EUR 3.000 für diese Stelle gegeben.