Entwicklungsingenieur Prüfstandssysteme (m/w/d)

IHR PROFIL:

- Erfolgreicher Abschluss an einer FH/TU (Automatisierungstechnik/ Informatik/ Elektrotechnik/ Elektronik o.ä.) oder HTL Abschluss mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Prüfstandsautomatisierungssysteme

- Erfahrung im Umgang mit automotiven Entwicklungstools (CANape/CANalyser/CANoe) von Vorteil

- Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

- Kommunikative und offene Persönlichkeit mit Teamgeist und strukturierter Arbeitsweise

- Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch

- Geringe Dienstreisebereitschaft im Ausmaß von 5 % innerhalb Österreichs

WAS SIE ERWARTET:

- Erstellung, Aktualisierung und Ausrollung von internen Standards (Interfaces, Variablenbezeichnungen, Kanalbezeichnungen etc.)

- Weiterentwicklung der Applikationen, Schnittstellen und Treiber zu Prüflingen und Messgeräten

- Laufende Software- und Hardwarepflege der Prüfstandssysteme und übergeordneter Datenbanken

- Konfiguration und Parametrierung von Prüfständen, sowie Prüfprogrammerstellung für die Durchführung von Erprobungen an E-Drive-Systemen

- Unterstützung bei Durchführung von Prüfstandserprobungen laut Arbeitsanweisung

- Erstellung von automatisierten Auswertungen und Dokumentation

- Systemabstimmung mit anderen Magna Testing Abteilungen (HIL, Motor, Fahrzeugtest) mit dem Ziel der effizienteren Bearbeitung der Verifikationsumfänge

WAS WIR BIETEN:

- Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

- Spannende und vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

- Flexible Arbeitszeitmodelle

- Finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen

ARBEITSORT: Graz Umgebung

ARBEITSBEGINN: Ab sofort

ENTGELT: Eine adäquate Bezahlung ist abhängig von der jeweiligen Branche sowie Ausbildung und beruflichen Erfahrung der BewerberInnen, somit ist eine Überzahlung des Mindestgrundgehaltes von EUR 3.300,- auf Basis Vollzeitbeschäftigung für diese Stelle gegeben.