Functional Software Developer Automotive (m/w)

IHR PROFIL:

- Abgeschlossene technische Ausbildung an einer HTL, FH oder TU (Informatik, Elektrotechnik/Elektronik, Automatisierungstechnik, Telematik o.ä.)

- Einsatz von grafischen, modellbasierten Entwicklungswerkzeugen wie: Matlab/Simulink, TargetLink oder vergleichbare wie ETAS Ascet

- Erfahrung mit Applikationssystemen CANape und CANalyzer oder vergleichbare wie ETAS INCA von Vorteil

- Autosar Know-how empfehlenswert

- Erste Berührungspunkte in der Entwicklung nach den Automotive Prozessen (z.B. Spice) wünschenswert

- Erfahrungen mit sicherheitsrelevanter Software (ISO26262) von Vorteil

- Kommunikationsgeschick im Umgang mit Teammitgliedern, Kunden und Lieferanten

- Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse 

 

WAS SIE ERWARTET:

- Analyse und Review der Funktionsspezifikationen

- Software-Architektur – Design, Implementierung und Dokumentation der Funktions-Software, projektabhängig bestehend aus      

   - Komponentenregler für Verteilergetriebe      

   - Fahrdynamikregler      

   - Regelung von Hybridfahrzeugen

- Erstellung von Software-Auslieferpakten der oben genannten Komponenten

- Spezifikation und Supplier Monitoring für Software Zukauf-Umfänge

 

WAS WIR BIETEN:

- Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

- Spannende und vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

- Flexible Arbeitszeitmodelle

- Finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen

ARBEITSORT: Graz und Raum Oststeiermark
ARBEITSBEGINN: Ab sofort
ENTGELT: Eine adäquate Bezahlung ist abhängig von der jeweiligen Branche sowie Ausbildung und beruflichen Erfahrung der BewerberInnen, somit ist eine Überzahlung des Mindestgrundgehaltes von EUR 3.439,42 für diese Stelle gegeben.